Muttertags-Herz in String Art

Väter können dieses Herz perfekt mit ihrem Kind zusammen basteln, denn der Umgang mit Nagel und Hammer braucht auf jeden Fall einen Erwachsenen.

Das brauchst du für das Muttertags-Herz:

  • ein quadratisches oder rundes Holzbrett oder eine Scheibe von einem Baum
  • ein Blatt Papier
  • ca. 40-60 Nägel
  • verschiedenfarbige Fäden, z.B. aus Wolle
  • Bleistift
  • Tesafilm
  • Hammer
  • Schere

So bastelst du das Muttertags-Herz

In unserem Video zeigen wir dir, wie wir unser Herz gebastelt haben. Die einzelnen Schritte zum Basteln findest Du unter dem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  1. Falte das Blatt Papier in der Mitte. Zeichne am Falz die Hälfte eines Herzens.
  2. Schneide das Herz entlang der gezeichneten Kontur aus dem Papier aus.
  3. Öffne das Herz und befestige es auf dem Brett mit Tesafilm. Markiere entlang der Herzkontur mit dem Bleistift die Stellen, an denen du gleich die Nägel einschlagen willst. Danach kannst du das Herz entfernen.
  4. Schlage die Nägel ein Stück weit an den angezeichneten Punkten in das Holz ein. Sie müssen für den Moment nur so tief sitzen, dass sie nicht mehr herausfallen können.
  5. Befestige einen Wollfaden an einem der Nägel. Umwickele nun nacheinander einen Nagel nach dem anderen mit dem Wollfaden, so dass eine Herzkontur entsteht. Wenn du wieder beim ersten Nagel angekommen bist, verknoten die Enden des Fadens und kürze die überstehenden Fadenstücke mit der Schere.
  6. Befestige einen Wollfaden in einer anderen Farbe und spinne damit ein Netz aus Fäden, das das ganze Herz ausfüllt. Verknote das Fadenende an einem Nagel und kürze die abstehenden Fadenstücke mit der Schere.
  7. Hämmere die Nägel ein Stückchen mehr ins Holz hinein, so dass sie nun gut und fest sitzen.
  8. Schlage weitere Nägel als Rahmen in das Holze ein. Befestige weitere Fäden an den Nägeln und umwickele einen Nagel nach dem anderen, so dass ein Rahmen aus Fäden entsteht. Verknote die Fadenenden an einem Nagel und kürze die Enden.

Wenn du möchtest, kannst du auch eine Schleife an die Enden der Fäden machen.

Schneggi & Spatzl wünschen dir viel Spaß beim Nachbasteln!

Responses

Eingetragen von

Weitere Artikel aus unserem Blog